Scharnier zwischen marktradikalen AfD- und FDP-Mitgliedern

Ein Gastbeitrag der Antifaschistischen Linken Münster.

Am 19. Juni 2018 will der „Hayek-Club Münsterland e.V.“ erstmals seinen „Hayek-Preis“ vergeben, für den sich Studierende mit einer Arbeit über den Namensgeber Friedrich August von Hayek bewerben konnten. Der 1992 verstorbene Ökonom Hayek war einer der führenden Köpfe des Neoliberalismus. Die Fans seiner marktradikalen und unsozialen Ideen sammeln sich bundesweit in den so genannten Hayek-Clubs, die wiederum mit der in Berlin ansässigen „Friedrich A. von Hayek Gesellschaft e.V.“ verbunden sind. Auch in Münster nimmt dieser elitäre, neoliberale Club eine Scharnierfunktion zwischen AfDlern, ehemaligen AfDlern sowie rechten FDP- und CDU-Mitgliedern ein. Dies zeigt sich besonders augenfällig bei dieser Preisverleihung. Continue reading Scharnier zwischen marktradikalen AfD- und FDP-Mitgliedern

Update zu den Rechtsaußen-Verbindungen der „Burschenschaft Franconia“

Das Studierendenparlament (StuPa) der Uni Münster hat am 14. Mai einstimmig dafür gestimmt, dass der „Münsterer Burschenschaft Franconia“ der Status als Hochschulgruppe aberkannt werden soll. Selbst die „Liberale Hochschulgruppe“, in deren Reihen der „Francone“ Julian Benninghoff aktiv ist, stimmte für den Antrag. Das StuPa fordert damit das Rektorat auf, die extrem rechte Burschenschaft aus dem Matrikel zu entfernen. Die Fachschaft Politikwissenschaft hat zu diesem Zweck ein neues Dossier zur Burschenschaft veröffentlicht.

Vor etwas mehr als einem Monat wurden auf diesem Blog umfangreiche Recherchen über die Mitgliedschaft des Neonazis und Aktivisten der „Identitären Bewegung“, Robert Malcoci, veröffentlicht. Malcoci trat im Wintersemester 2017der Franconia bei, er ist allerdings kein Student der Universität Münster, sondern studiert Agrarwissenschaften an der Fachhochschule Südwestfalen in Soest. Die „Münsterer Burschenschaft Franconia“ reagierte auf unsere Veröffentlichung und die folgende Berichterstattung des Blog „Wiedertäufer“ mit einem langen Text, in dem sie den Journalisten diffamierten und die gesammelten Belege für Malcocis Betätigung in der extremen Rechten mit den Worten zurück weisen: Continue reading Update zu den Rechtsaußen-Verbindungen der „Burschenschaft Franconia“