Über diese Seite

„Münsterland rechtsaußen“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, über die extreme Rechte in ihren unterschiedlichen organisatorischen Ausprägungen zu berichten. Wir werden Analysen, Recherchen, Hintergrundartikel und Kurzberichte veröffentlichen. Geografisch berichten wir über Münster und die umliegenden Kreise Coesfeld, Warendorf, Steinfurt und Borken. Gelegentlich wird sich unseren Blick aber auch auf die angrenzenden Städte Hamm und Osnabrück sowie den Kreis Recklinghausen richten.

Wir haben nicht den Anspruch tagesaktuell zu berichten, sondern melden uns dann zu Wort, wenn wir es für wichtig erachten. An unsere Arbeit stellen wir selbst einen hohen Anspruch, was die Richtigkeit der hier publizierten Informationen betrifft.

Dieser Blog hat seinen Betrieb im April 2018 aufgenommen. Wir dokumentieren aber auch ältere Texte von anderen Gruppen und Projekten. Damit deren Enstehungszeitpunkt nachvollziehbar ist, sind diese Texte unter ihrem ursprünglichen Veröffentlichungsdatum eingepflegt worden.